Herzlich Willkommen

"Gut ist, was die Seele erhebt", Worte eines grossen Klassikers. Was kann die Seele des Menschen mehr erheben als Tanz, Musik, Gesang, Freundschaft und nicht zuletzt ein Alphornklang, begleitet von einem harmonischen Fahnenspiel.

Die Folklore als Volksgut ist eine kulturelle Kraft, welche in uns allen lebt und durch nichts zerstört werden kann. Durch die Vielseitigkeit in unserer Gruppe wird dieses Kulturgut mit Liebe gepflegt und bei jedem Auftritt voll und ganz zum Ausdruck gebracht. Wie bisher möchten wir auch in Zukunft mit unserem abwechslungsreichen Programm Sie, liebe Trachtenfreunde, überraschen und begeistern.

Unsere nächsten Aufführungen lassen mit Bestimmtheit die Herzen des Publikums höher schlagen und werden zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die Trachtengruppe Düdingen musizierte und tanzte in Mexiko

Ausgewählt vom Schweizerischen CIOFF, durften wir  Trächteler unsere Schweizer Kultur und Folklore an der 5. Internationalen Folkloriada 2016 in Mexico präsentieren.

Gut gelaunt und neugierig was uns alles in Mexico erwartet, landeten wir am Sonntag, 7. August 2016 abends am Flughafen in Mexico-City.
Auf mexikanische Abenteuer mussten wir aber nicht lange warten, wurde uns doch schon fast ein zirkusreifer Transport unserer Koffer ins Hotel vordemonstriert.
Eingelebt in Mexico haben wir uns mit einer Stadtbesichtigung zu Fuss und dem Besuch der Sonnenpyramide von Teotihuacán – ein einmaliges Erlebnis.
An den nächsten Tagen waren wir mit anderen Gruppen wie Panama, Türkei, Kolumbien, Japan etc. unterwegs, wo wir an Workshops andere Kulturen und Tänze kennenlernten und abends auf verschiedenen Bühnen unser Programm präsentierten. Unter anderem hatten wir auch einen Auftritt an der Universität von Mexico – der ältesten und grössten Universität des amerikanischen Kontinents.  Den Schluss machten wir In Chalco, wo unser Programm fast kein Ende nehmen konnte, wurden wir doch so bejubelt und beklatscht, dass wir zuletzt bis über eine Stunde auf der Bühne standen.  Nach jedem Auftritt war eine so intensive Verbundenheit da mit dem Publikum, dass wir stundenlang zusammen feierten, Gespräche führten, Interviews gaben und uns von den vielen Kameras ablichten liessen.
Auf der Bühne stehen und so berührende Momente  erleben zu dürfen nennt man Highlight –  und das durften wir Trächteler als Botschafter der Schweiz erleben. Müssten wir die Mexikaner beschreiben würde dies so lauten: die Mexikaner haben ein Herz warm wie die Sonne und strahlend wie ihre Farben.
Mit der Folkloriada in Mexico, setzt die Trachtengruppe Düdingen in ihrer Geschichte einen Meilenstein.

 

Trachtengruppe Düdingen am Schweizerischen Trachtenchorfest in Lugano

Einmal mehr, können wir auf ein erfolgreiches, wunderschönes Wochenende zurückblicken,
„Das  Schweizerischen Trachtenchorfest 2016 in Lugano“ wo wir Sänger/Innen am Singwettbewerb teilnahmen.
Dieses Fest verband die beiden Welten Gesang und Kostüm und stand unter dem Motto „Lü e Lee“ ist Tessiner Dialekt und heisst nichts anderes als „Er und Sie“.
Nach einem guten Einleben am Freitag in Lugano, einer kurzen Gesangsprobe, dem Besuch auf dem Handwerkermarkt und dem Geniessen der Tessiner Produkte stand auch schon der Samstag vor der Türe.
Mit etwas Lampenfieber im Nacken durften, wir Sänger/Innen, die gut vorbereiteten Lieder, „De Liebesbrief – Abschied vom Walde und  Le chagrin de Madeleine“  
der Jury vortragen und erzielten unser ersehntes Glanzresultat ein „Sehr gut“!
Bruno, dank deinem Können und intensiven Arbeiten mit uns, haben wir zusammen ein so hervorragendes Resultat erzielt.

Wir alle „Lü  e Lee“ säge dir as härzlichs Dankeschön!!

Zum Erfolg gehört auch der Umzug am Sonntag, wo unser Fahnenschwinger Poya hervorragende Stimmung brachte mit seiner Fahne, begleitet mit den wunderschönen Alphornklängen von Alois Gilli.
Eine kleine Kostprobe:

Mehr